Startseite

Historie

1934 Gründung des Unternehmens durch Dachdeckermeister Hans Preissinger in der Nürnberger Südstadt
1934 Beitritt zur Dachdeckerinnung Mittelfranken
1935 Umzug in das Lagerplatz-Grundstück Vogelweiherstraße in Nürnberg
ab 1945 Stark beteiligt am Wiederaufbau Nürnbergs, z.B. Rathausdach und in Arbeitsgemeinschaft die Nürnberger Burg
1957 Meisterprüfung des späteren Firmenleiters Horst Preissinger
1968 Übernahme durch Horst Preissinger
1976 Vereidigung Horst Preissinger zum Sachverständigen des DDH
1977 verstarb Firmengründer Hans Preissinger
1985 Meisterprüfung Kay Preissinger
1995 Größtes Dach der Firmengeschichte mit mehr als 250.000 Biberschwanzziegeln
2000 Übernahme der Geschäftsführung durch Kay Preissinger
2012 Meisterprüfung Daniel Preissinger
2018 verstarb Seniorchef Horst Preißinger

Seit Gründung unseres Unternehmens ist es für uns selbstverständlich, Innungsmitglied zu sein, und im Ehrenamt aktiv die Berufsorganisation zu unterstützen und mitzugestalten.